1. Jägersdorfer Rasenmäherbulldogrennen

Beim Gründungsfest des Kriegervereins Oberhaindlfing/Jägersdorf gewann die FFW Jägersdorf etliche Liter Freibier sowie für ihre guten Dienste bei der Schaumparty Salamis vom Kriegerverein Oberhaindlfing aus der „Metzgerei“ Schäffler Heigenhausen. Auch die Dorfgemeinschaft hatte noch etwas Freibier, so dass man beschloss eine gemeinsame Feier zu halten. Hierfür sollte aber ein geeigneter Rahmen gefunden werden. Zunächst dachte man an ein Fußballspiel „Alt gegen Jung“ oder „Glatzköpfe gegen Haarträger“, dann an eine interne Jägersdorfer Laufmeisterschaft. Irgendwann bei einem Stammtisch stellte man dann fest, dass es sehr viele Rasenmäherbulldogs in Jägersdorf gibt. An Ort und Stelle wurde beschlossen, ein entsprechendes Rennen durchzuführen. Teilnahmeberechtigt waren die Ortschaften Jägersdorf, Billingsdorf und Wölfing. Letztere nahmen jedoch nicht teil, mähen sie scheinbar auch ihre Rasenflächen mit einem 712er Fendt Vario.

Im Vorfeld versuchten die Teilnehmer ihre Gefährte aufzufrisieren. Dies geht scheinbar nicht so ohne weiteres, zeigte sich doch keiner von seinen Bemühungen erfreut. Wie bei einem richtigen Rennen stellten die Teilnehmer ihre Fahrzeuge in Reih und Glied auf. Nach der Startnummernverlosung fuhren sie in umgekehrter Reihenfolge auf Zeichen eines Rennrichters zum Startplatz auf der Grindler Wiese. Als erste Prüfung musste das Gras vom Bolzplatz zur Straße gemäht werden. Ohne Zwischenhalt ging es dann auf die „Teerstrecke“ zum Brummer, über Schmied, Weber zum Ziel am Feuerwehrhaus. Obwohl es sich um eine interne Veranstaltung handelte, verfolgten 80 Besucher das spannende und taktisch trickreiche Rennen. Trotz einer Notbremsung, um einen Unfall mit einem anderen Teilnehmer zu vermeiden, siegte Helmut Ziegltrum jun. beim 1. Jägersdorfer Rasenmäherbullbogrennen. Die Feier im Feuerwehrhaus ging dann bis in die Morgenstunden.

Sammlung der „Rennwagen“

Kurz vor dem Start

Die letzten Meter

Der Sieger: Helmut Ziegltrum jun. (links)

Video zum 1. Jägersdorfer Rasenmäherbulldogrennen

Hinweis: Link geht zu YouTube!